FAQ - Treppenbeleuchtung

Sicherheitshinweis
Bitte lesen Sie vor der Installation unbedingt die beigelegte Betriebsanleitung. Bei Arbeiten am 230 V Netz immer zuerst Spannungsfreiheit herstellen und überprüfen. Arbeiten an Netzspannung dürfen nur von Elektrofachkräften durchgeführt werden.

Inhalte

Verwendung

Lichtplanung und Installation

Bestellung, Lieferung, Service

 

 

Verwendung

Ist die Treppenbeleuchtung für den Außenbereich geeignet?

Die Leuchten sind im Innen- oder Außenbereich für die Wandmontage in einer Standard-Gerätedosen geeignet (Unterputzdosen / Hohlwanddosen, Ø 68 mm, min. Tiefe 40 mm).

Bei Verwendung im Außenbereich sollten die Anschlussklemmen (z.B. Wago 221-412) vor Feuchtigkeit geschützt werden (z.B. mit einer Gelbox Wago 207-1332). Zwei Wago-Klemmen 221-412 passen in eine Wago Gelbox 207-1332.

 

Wie energieeffizient sind die Produkte?

Unsere Produkte zählen mit einer Energieeffizienz von 100 lm / W zu den effizientesten auf dem Markt. Detaillierte Informationen zu Energieeffizienz, Stromverbrauch und dem neuen EU Energielabel finden Sie hier:

Das neue EU Energielabel

 

Warum ist hohe Lichtqualität so wichtig (Farbwiedergabe)?

Die Qualität des Lichts ist ausschlaggebend wie wohl man sich in einem Raum fühlt. Entscheidend ist hierbei der Farbwiedergabeindex, welcher angibt wie natürlich Licht und Farben wirken. Dabei ist CRI 100 der bestmögliche Wert, welcher dem Sonnenlicht gleichzusetzen ist. Alle unsere Produkte erzielen einen Farbwiedergabeindex von ≥90. Bei Werten darunter können Licht und Farben gräulich und bedrückend wirken. Daher ist ein hoher Farbwiedergabeindex unbedingt bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.

 

 

Lichtplanung und Installation

Wie wird die Treppenbeleuchtung installiert?

Die Installation der Treppenbeleuchtung erfolgt in Standard-Gerätedosen in der Wand (Unterputzdosen / Hohlwanddosen, Ø 68 mm, min. Tiefe 40 mm).

Jede Leuchte benötigt einen Anschluss an das 230 V Netz. Wir empfehlen hierbei die Verwendung von Wago-Klemmen (z.B. Wago 221-413). Trafos sind bereits in den Leuchten integriert. Falls Sie in eine vorhandene Installation mit Trafos unsere Leuchten installieren möchten, müssen Sie vorher die Trafos aus Ihrer bestehenden Installation entfernen, sodass jede Leuchte mit 230 V versorgt wird.

Bei Verwendung im Außenbereich sollten die Anschlussklemmen (z.B. Wago 221-412) vor Feuchtigkeit geschützt werden (z.B. mit einer Gelbox Wago 207-1332). Zwei Wago-Klemmen 221-412 passen in eine Wago Gelbox 207-1332. Diese Gelboxen können zusammen mit der Leuchte in der Gerätedose verbaut werden.

Wenn Sie die Treppenbeleuchtung angeschlossen haben, setzen Sie die Leuchte in die Unterputzdose ein, richten Sie diese aus und befestigen Sie die Leuchte mit den bereits vorhandenen oder den beiliegenden Geräteschrauben. Die Blende wird anschließend magnetisch befestigt.

Sicherheitshinweis: Lesen Sie unbedingt vor der Installation die beigelegte Betriebsanleitung.

 

Haben die Leuchten einen Bewegungsmelder?

Unsere Treppenbeleuchtung hat keinen Bewegungsmelder - auch bieten wir aktuell keine Bewegungsmelder an. Die Leuchten können aber mit handelsüblichen Bewegungsmeldern betrieben werden.

 

Wie viele Leuchten benötige ich an der Treppe?

Wir empfehlen alle 2 - 3 Stufen eine Leuchte.

Eine ideale Ausleuchtung wird erreicht, indem die Leuchten ca. 25 cm über den Stufen montiert werden. So wird auch die nächsthöhere Stufe noch gleichmäßig ausgeleuchtet.

 

Welche Maße haben die Leuchten?

Die genauen Abmessungen finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

 

Welches Material benötige ich zum Anschluss der Treppenbeleuchtung?

Für den Anschluss wird benötigt:

  • Standard-Gerätedosen (Unterputzdosen / Hohlwanddosen, Ø 68 mm, min. Tiefe 40 mm)
  • Ausreichend dimensionierte Leitungen mit einem Querschnitt von min. 1,5mm
  • Schraubendreher und Spannungsprüfer
  • Lüsterklemmen oder Wago Klemmen (z.B. Wago 221-413)

Die oben genannten Materialien sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Ein externer Trafo wird für den Anschluss unserer Leuchten nicht benötigt. Die Leuchten müssen direkt an 230 V angeschlossen werden.

Bei Verwendung im Außenbereich sollten die Anschlussklemmen (z.B. Wago 221-412) vor Feuchtigkeit geschützt werden (z.B. mit einer Gelbox Wago 207-1332). Zwei Wago-Klemmen 221-412 passen in eine Wago Gelbox 207-1332. Diese Gelboxen können zusammen mit der Leuchte in der Gerätedose verbaut werden.

 

Passen die Leuchten für meine Wand?

Die Installation der Treppenbeleuchtung erfolgt in Standard-Gerätedosen in der Wand (Unterputzdosen / Hohlwanddosen, Ø 68 mm, min. Tiefe 40 mm).

 

Wie weit trägt die Treppenbeleuchtung auf, wenn sie eingebaut ist?

Die Blende der Treppenbeleuchtung trägt 4 mm auf. Durch eventuelle Fertigungstoleranzen kann der Wert jedoch minimal abweichen.

 

Herunterladen von IES-Dateien zur Beleuchtungsplanung

IES Dateien dienen zur Lichtplanung und enthalten wichtige Informationen zu den einzelnen Produkten. Die IES Dateien der einzelnen Produkte stehen Ihnen auf der jeweiligen Produktseite zum Download zur Verfügung.

 

Ist das Leuchtmittel der Treppenbeleuchtung tauschbar?

Das LED Leuchtmittel der Treppenbeleuchtung ist tauschbar. Lösen Sie dafür die beiden Befestigungsschrauben unter der Edelstahlblende und entfernen Sie die Leuchte aus der Gerätedose. Nach dem Lösen der vier kleinen Schrauben im Aluminiumrahmen können Sie das Milchglaselement sowie das LED-Modul entnehmen.

Die Lebensdauer beträgt 30.000 Betriebsstunden. Zu Defekten kommt es bei unseren Leuchten äußerst selten. Für den Fall, dass Ihnen dennoch ein Leuchten in den ersten 5 Jahren ausfallen sollte, gewähren wir Ihnen 5 Jahre Herstellergarantie (auch auf das Leuchtmittel).